Musikzeit

MUSIKZEIT

Mit unserer Konzertreihe "Musikzeit" laden wir Sie zu einem Abend in entspannter KOSTBAR-Atmosphäre ein.

Musikalischer Genuss im kleinen exklusiven Rahmen vis à vis mit den Musikern.

sonntags-konzert in der kostbar

Lassen Sie sich in die goldene Zeit des Tonfilmschlagers, Charleston, Dixieland und Swing entführen.

SwingGold ist am 12. September 2021 um 15:00 Uhr
zu Gast in der KOSTBAR.
Musik der 1920er - 40er Jahre

Dazu können Sie selbstgebackene Windbeutel, belgische Waffeln & unsere Kaffeespezialitäten genießen.

Der Eintritt ist frei.  Es gilt die 3G-Regel

 

Ulrike Stern (Klavier)
Anke Horn (Klarinette/Saxophon)
Iris Düsseldorf  (Querflöte)
Katrin Opitz (Bassklarinette)
Eva Herzig (Gesang)

 

Eintritt: Frei,  Einlass ab 15:00 Uhr

 

 

So haben Sie das noch nie gehört!

Musik voller Hoffnung, Sehnsucht, Zügellosigkeit und Lebensfreude!

SwingGold sind fünf Frauen, die sich mit Querflöte, Oboe, Englischhorn, Saxophon, Klarinette, Bassklarinette und Klavier der Musik der 20er – 40er Jahre verschrieben haben.

Zusammen mit der Sängerin Eva Herzig haben die sechs Musikerinnen ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet, bei dem sich Instrumente und Stimme gegenseitig zu musikalischen Höhenflügen aufschwingen, sich aber auch kecke Duelle liefern oder wunderbar im schwelgenden Dialog verschmelzen.

Die Stücke wurden extra für diese besondere Besetzung von SwingGold arrangiert, so dass das Publikum zwar bestimmt die ein’ oder andere Melodie erkennen, so aber noch nie gehört haben wird!

 

life acoustic-concert mit cp-music

UNPLUGGED MUSIC VON BON JOVI BIS HELENE FISCHER

Am 06. November 2021 von 19:00  - 22:00 Uhr
Acoustix-Life-Music-Party in lockerer KOSTBAR-Atmosphäre
 

 


Seid dabei
Wir freuen uns auf Euch ...

Eintritt: 21 €

 

Tickets online erhältlich, keine Abendkasse.

Für die Veranstaltung gilt die 2G-Regel (Stand 30.08.21) oder die entprechende Regelung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.

 

 

Akustisch - hautnah - handgemacht

MEHR ALS Sweet, Soft N' Lazy

Hinter dem Duo PC-Music steckt Gitarrist, Sänger, Percussionist und Songwriter Patrick Winter sowie Saxophonist Christoffer Spinge.
Ihr Repertoire an unplugged Songs reicht von den 70er Jahren bis hin zu den aktuellen Charts.

Chillout -Music  -  Balladen  -  Lounge-Music  -  Soft-Rock  -  Oldies  -  Schlager  -  Rock  -  Pop  -  Swing  -  Jazz  -  Club-Music

night and day

swing & chanson

Sängerin Iris Marlin und Pianist Gennady Plotnikov
sind am 20.11.2021 von 19:30 - 21:00 Uhr
zu Gast in der KOSTBAR.

Mit  "I got rhythm“  von George Gershwin und  "La Vie En Rose"  von Edith Piaf bekommen Sie beliebte Songs aus der goldenen Swing-Ära und italienische und französische Klassiker zu hören.

 

 


Eintritt: 26 €,  Einlass ab 19:15 Uhr

Tickets sind bei der NDZ-Geschäftsstelle
in Springe und online erhältlich, keine Abendkasse.

 

 

swing & Chanson d´Amour

Statue of Liberty - Eifelturm

Iris Marlin präsentiert ein sommerlich – südländisches Musikprogramm mit beliebten Songs aus der goldenen Swing-Ära und italienische und französische Musiktitel. Neben neapolitanischen Liedern und folkloristischer und klassischer Canzoni, die eine romantisch- schwungvolle und heitere mediterrane Stimmung vermitteln, stehen auch stilvolle französische Chansons „ Chansons Françaises“ voller Lebendigkeit mit dem gewissen Flair „ Savoir vivre“ auf dem Programm. Die klassisch ausgebildete Sängerin wird am Piano und Akkordeon von dem Pianisten Gennady Plotnikov begleitet.

Musik zum 4. advent

Besinnlicher Kammermusikabend

Das Trio Divertimento

ist am 18.12.2021 um 19:30 Uhr

zu Gast in der Kostbar.

 

Eintritt 26 €

Tickets sind online und bei der NDZ-Geschäftsstelle in Springe erhältlich, keine Abendkasse.

Einlass ab. 19:15 Uhr

 

Feine Kompositionen alter Meister - geistreiche neue Arrangements

Klein aber fein

Trio Divertimento

Flöte, Klarinette und Fagott - mit diesen Instrumenten schaffen es die drei Musiker, einen abwechslungsreichen Abend zu gestalten.
"Divertimento" ist italienisch und bedeutet Vergnügen. Und genau das wollen die drei Musiker ihrem Publikum bieten. Im Vordergrund steht die Beschäftigung mit dem Repertoire bekannter Komponisten wie Mozart, Bizet oder Bozza. Passend zur Adventszeit werden an diesem Abend aber auch (vor)weihnachtliche Lieder erklingen. Das Ensemble möchte Sie mitnehmen auf eine adventliche Reise quer durch Europa. So sollen neben den angesprochenen Komponisten bekannte Weihnachtslieder aus ganz Europa erklingen. Die drei Musiker Conny Melzer (Querflöte), Torsten Seinecke (Klarinette) und Matthias Bischoff (Fagott) haben in Düsseldorf Musik studiert und in Hannover zusammengefunden. Die Klänge der Instrumente unterscheiden sich im Einzelnen sehr, es macht Freude die Stimmen zu verfolgen, dennoch ist ein äußerst harmonischer Gesamtklang möglich.

"Klein aber fein" - das trifft unseren Anspruch; so bringt es der Fagottist Bischoff auf den Punkt

 

neujahrskonzert

festliche blechbläserklänge zum neuen jahr

Das Posaunen - Quartett  "Antaris" ist  am 16. Januar 2022
um 17:00 Uhr zu Gast in der KOSTBAR

Festliche Musik

Besetzung:
Oliver Rülicke
Polina Tarasenko
Sebastian Voß
Hannes Dietrich


Eintritt: 26 €, Einlass ab 16:30 Uhr

Tickets sind bei der NDZ-Geschäftsstelle in Springe
und online erhältlich, keine Abendkasse.

wir begrüssen das neue jahr !

MIT Musik von strauss bis gerswhin

Das junge Antaris Quartett hat sich dem Facettenreichtum der Posaune verschrieben. Ihr umfangreiches Repertoire reicht von Bach über Bruckner bis zu den Beatles. Den Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit launiger Moderation und großer Spielfreude. Die vier Musiker*innen haben sich über die Musikhochschule Hannover kennengelernt und es verbindet sie die Liebe zur Musik mit der Posaune.“

Besetzung: Oliver Rülicke, Polina Tarasenko, Sebastian Voß, Hannes Dietrich

 

kaffeehausmusik

musik die zu herzen geht

Das Duo Penny & Niko ist am 29.01.2022 von 19:00 - 20:30 Uhr
zu Gast in der Kostbar

Leichte Klassik, Operettenmelodien, Walzer, Tangos, Musette, Schlager,  Evergreens und Irish Folk.


Lassen Sie sich von Penélope Simms am Akkordeon und Nikolaus Lampasiak an der Violine in die Welt der Kaffeehausmusik entführen.

 

 

Eintritt: 26 €,  Einlass ab 18:30 Uhr

 

Tickets sind bei der NDZ-Geschäftsstelle
in Springe und online erhältlich, keine Abendkasse.

 

 

 

Eine zeitreise duch die Salons dieser Welt

leichte muse!

Das Duo Penny & Niko besticht durch seine Virtuosität und Vielseitigkeit.
Es spielt die Tarantella zum Italienischen Buffet oder Wiener Melodien zum Kaffee oder beim Weinfest. Auch leichte Klassik, Operettenmelodien, Walzer, Tangos, Schlager, Evergreens und Irish Folk sind im Programm.

Der sympathischen Künstlerin Penélope „Penny“ Simms wurde die Gabe für ihr vielseitiges Repertoire bereits in die Wiege gelegt. Man erkannte ihr Talent, und so stand sie schon als Kind auf der Bühne. Danach war sie mehrfache Preisträgerin bei vielen Musikveranstaltungen, u. a. in Baden-Baden. Bald darauf trat sie in einer Show des Zweiten Deutschen Fernsehens auf. Im Jahr 2002 erfüllte sich für sie ein Kindheitstraum: Sie ging zum Zirkus - Für 6 Wochen wirkte sie in München bei der 25-jährigen Jubiläumstournée des Circus RONCALLI mit! Des Weiteren Teilnahme an Tournéen in die USA, Hawaii, Neusee- land, Cook-Islands sowie Soloauftritte in Mexiko, Italien, Russland und Belgien.

Früher Geigenunterricht, Hausmusik, Quartett-und Orchesterspiel waren für Niko Lampasiak eine gute Grundlage, um sich  musikalisch auf die eigenen Beine zustellen. Neben dem Musikstudium in Bremen machte er in den Folgejahren mit der "Schlaraffenbande", einer Straßenmusik- und Theatergruppe der RAK (Rotzfreche Asphaltkultur), Deutschlands Fußgängerzonen unsicher. Wieder sesshaft in Hannover, wurde er Mitglied der plattdeutschen Folkgruppe "Lorbaß", mit der er 22 Jahre lang durch Norddeutschlands Clubs zog. Neue musikalische Impulse brachten die musikalischen Eindrücke im Urlaubsland Schweden (Dalarna):
Und von den Spelemannslags, die in alten Heuschobern zum Tanz aufspielten, spannt sich der Bogen zurück zur Musik der Penny’s Kaffeehausmusik.

 

Samba, Salsa und feuriger Gypsie

Leidenschaftlich und temperamentvoll

"Musica Latina y mas" gibt es am 13.02.2022 von 17:00 - 18:30 Uhr
in der KOSTBAR  zu hören.

Musikalische Schätze aus Spanien und Lateinamerika.
 

Zu Gast sind der peruanische Sänger, Gitarrist und Panflötist John Vega und die Akkordionistin Penélope „Penny“ Simms.
 

 


Eintritt: 26 €,  Einlass ab 16:30 Uhr

 

Tickets sind bei der NDZ-Geschäftsstelle
in Springe und online erhältlich, keine Abendkasse.

 

 

 

verführerischer Bolero - leidenschaftlicher tango

faszinierende mischung

“Musica Latina y Mas”
Penny & Condor – das sind Penélope „Penny“ Simms am Akkordeon und der peruanische Sänger, Gitarrist und Panflötist John Vega „Condor“ Condorcahua. In ihrem Programm „Musica Latina y Mas“ verzaubern sie ihre Gäste mit Lateinamerikanischer und Spanischer Musik. Ob leidenschaftlicher Tango Argentino, verführerischer Bolero, fröhliche Cumbia y Vallenato, Merrengue, Samba und Salsa bis zu feurigem “Gypsie Kings Sound”: die beiden Vollblutmusiker entführen das Publikum spielerisch in die Ferne. Dabei sorgen bekannte Klassiker und unentdeckte musikalische Schätze für eine faszinierende Mischung, die Ihre Gäste schnell in ihren Bann ziehen wird.
 

cello und harfe

die königin der instrumente

Das Duo  "Calando"  lädt am 13. März 2022 von 17:00-18:30 Uhr zum Konzert in die KOSTBAR ein.
Eleben Sie einen "Musikalischen Spaziergang"  begleitet von sanften bis feurigen Melodie.

 

Eintritt: 26 €,

Tickets sind bei der NDZ-Geschäftsstelle
in Springe und online erhältlich, keine Abendkasse.

 

 

musikalische kostbarkeiten

vater und tochter im Duett

In der klangvollen Kombination von Violoncello und Harfe bekommen Sie musikalische Kostbarkeiten verschiedener Genres zu hören.
Das  Duo "Calando",besteht aus Christoph Klöhn (Cellist der Niedersächsischen Staatsoper Hannover) und seiner Tochter Angela (Solo- und Orchesterharfenistin). Seit vielen Jahren musizieren sie gemeinsam und haben zahlreiche Konzerte u.a. auch mit dem Ersten Deutschen Harfenensemble im In- und Ausland gegeben. Der musikalische Spaziergang mit sanften bis feurigen Melodien lädt mit Werken von Bach über Mendelssohn, Elgar bis hin zum argentinischen Tango zum Träumen und Entspannen ein.